• Crémant d'Alsace

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Crémant d'Alsace

    Hubert Beck

    Familie Beck, seit 1596 in Dambach-la-Ville, südlich von Strasbourg ansässig, produziert mit diesem feinen Schaumwein im klassischen Verfahren eine wunderbare Champagneralternative aus Chardonnay und Pinot Blanc. Mit unter 4g Restzucker ist dieser Crémant zwar theoretisch knochentrocken, aber das lange Hefelager mit mindestens 12 Monaten sorgt nicht nur für feinste Perlage sondern auch weiche Noten, die ihn sehr angenehm zu trinken machen. Gebäcknoten in der Nase, Akazie und Mirabelle, im Mund zitronig frisch, dazu Aprikose, weiße Johannisbeere und Mandelmus; sehr klar und weinig mit herbem Finish. Als Aperitif, zu Fingerfood und Lachshäppchen oder auch Fisch auf Champagnerkraut und Geflügelpaté.

    • Jahrgang:

      o.Jg.

    • Herkunft:

      Frankreich - Elsass

    • Sorte:

      Pinot Blanc, Chardonnay

    • Geschmack:

      trocken frisch

    • Alkoholgehalt:

      12%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    • Herstellerangaben:

      Caves d'Alsace Hubert Beck - 34 rue du Maréchal Foch - FR-67650 Dambach-la-Ville

    12,00 €

    für 0.75 Liter (16,00 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Pongrácz

    17,90 €

    für 0.75 Liter (23,87 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten