• Beaune Bastion

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Beaune Bastion

    Domaine Chanson

    Ein wunderbarer Parade-Burgunder aus dem Hause Chanson. Der Wein vereint Trauben verschiedener Parzellen, ausgewählt aus den an der Anhöhe von Beaune gelegenen Premiers Crus des Weinguts, also Beaune Clos du Roi, Beaune Clos des Marconnets, Beaune Bressandes, Beaune Teurons, Beaune Champimonts, Beaune Clos des Mouches und Beaune Clos des Fèves. Diese Kombination der verschiedenen Terroirs gibt dem Bastion seinen Charakter. Die Nase ist fruchtgeprägt mit roten Johannisbeere und Sauerkirsche, dazu blütige Akzente. Auch im Mund beerig, seidig mit subtiler Holzwürze, feinem Tannin und Intensität trotz des aufgrund der Mineralität schlank anmutendem Körpers. Die niedrige Erträge und die recht kühle Witterung 2012 ergaben eine recht deutlichen Frucht und wunderbare Frische. Der Wein wurde für 17 Monate im Eichenfass ausgebaut. Der Beaune Bastion passt zu Hasenrücken, Fasan aber auch reifem Weich-Käse und feinen Rehmedaillons oder einem klassischen Coque au Vin. Das Traditionshaus Chanson Père & Fils wurde 1750 gegründet und gehört zu einem der großen Betrieben. Ein Viertel der Produktion stammen aus den 45 Hektar Eigenbesitz und wird mit der Bezeichnung "Domaine Chanson" versehen, zugekaufte Trauben werden unter Chanson Père & Fils verkauft. Der Beaune 1er Cru „Bastion“ verdankt seinen Namen nicht einer Lage, sondern den Bastion-kellern, in denen er, wie alle 1er Crus der Domaine Chanson, ausgebaut wird.

    • Jahrgang:

      2013

    • Herkunft:

      Frankreich - Burgund

    • Sorte:

      Pinot Noir

    • Geschmack:

      seidig würzig

    • Alkoholgehalt:

      13%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    45,00 €
    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Nur noch 10 übrig

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?