• Abruzzo Pecorino Costa del Mulino

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Abruzzo Pecorino Costa del Mulino

    Cantina Frentana

    Der Pecorino ist eine autochthone Rebsorte der Marken und Abruzzen und ergibt kräutrig-würzige Weine. Dieser der Cantina Frentana ist weich und rund, mittelgewichtig, frisch bei mäßiger Säure. Und ein absoluter Allrounder. In der Nase Zitrusnoten, gelbe Früchte und Melisse, am Gaumen reifes Kernobst wie Pfirsich und Mirabelle, dazu eine Kräuterwürze und belebende Mineralität. Man kann ihn gut solo trinken, aber aufgrund seines herzhaften Charakters passt er zu Vorspeisen, Käse, Geflügel und gegrilltem Fisch, gerne mit Kräutern gefüllt. Auch Muscheln eine Dorade auf Gemüsebett begleitet er gern. Und er ist eine gute Alternative, wenn es allen schmecken, aber mal kein Lugana sein soll. Die Ende der Fünfziger Jahre entstandene Cantina Frentana ist eine der ersten Genossenschaftseinrichtungen in den Abruzzen. Die heute moderne Kellerei mit fünfhundert Weinbauern stellt nach und nach auf ökologische Landwirtschaft und Weinbereitung um und produziert Weine mit gutem Preis-Leistungsverhältnis, die den Charakter der Region widerspiegeln.

    • Jahrgang:

      2016

    • Herkunft:

      Italien

    • Sorte:

      Pecorino

    • Geschmack:

      harmonisch fruchtig kräutrig

    • Alkoholgehalt:

      13%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    • Herstellerangaben:

      Cantina Frentana - Via Perazza 32 – IT-66020 Rocca San Giovanni – Chieti

    8,80 €

    für 0.75 Liter (11,73 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Paré

    12,80 €

    für 0.75 Liter (17,07 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten