• Disueri Nero d'Avola

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Disueri Nero d'Avola

    Cusumano

    Dicht und fruchtbetont kommt der Nero d'Avola von Cusumano daher und bietet wirklich viel Wein für kleines Geld. Dichte, dunkle Nase voller dunkler Beeren, Kirsche und Wildkräuter. Im Mund opulent und fruchtbetont und im Moment noch sehr saftig und jugendlich - Brombeer und Pflaume, dazu feine Röstnoten, etwas Tabak, Süßholz, kaum Tannin sowie eine erdige Würze. Ein direkter und zupackender Tropfen, der tatsächlich lediglich im Stahltank ausgebaut ist und mit vielschichtigen Aromen glänzt. Der Disueri macht sich gut zu handfesten Gerichten: ebenso langgeschmortes wie gegrilltes Fleisch und Gemüse, Salami oder ein schönes Stück reifer Hartkäse. Der Wein wurde übrigens nach einem See in der Provinz Caltanissetta mitten in Sizilien benannt; dem Lago di Disueri. Auch wenn Cusumano mit rund 140 Hektar zu den Großen auf Sizilien gehört, produzieren sie doch Weine mit Charakter, welche die Sonnigkeit ihrer Herkunft wiederspiegeln und dabei Struktur und Kern bewahren.

    • Jahrgang:

      2015/16

    • Herkunft:

      Italien - Sizilien

    • Sorte:

      Nero d'Avola

    • Geschmack:

      kräftig fruchtig erdig

    • Alkoholgehalt:

      14%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    8,80 €
    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Taras Primitivo

    16,50 €
    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten