• Roederer Brut Premier

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Roederer Brut Premier

    Louis Roederer

    In der Nase kommt dieser Klassiker eher fruchtig-frisch daher, mit Apfel, Steinobst und Grapefruit dazu feine Hefenote, am Gaumen dann ebenfalls von Früchten geprägt, Granny Smith und Zitrus, dabei rassig und frisch, trotzdem reichhaltig in den Nuancen und lang im Geschmack.
    Der Brut Premier lagert bis zu vier Jahren auf der Hefe und wird mit älteren Reserve-Weinen abgeschmeckt, das verleiht ihm bei all seiner Frische eine feine Reife und Cremigkeit.
    Wunderbar als Aperitif, zum Anstoßen aber auch zu feiner Fischküche und geräuchertem Aal.

    Das Haus Roederer existiert seit Beginn des 19.Jahrhunderts; Louis Roederer wurde 1827 von seinem Onkel in das seit 1776 bestehende Unternehmen eingestellt und benannte es nach dessen Tod 6 Jahre später um. Es ist heute eines der letzten großen Champagnerhäuser, das sich seine Unabhängigkeit bewahrt hat. Das Haus verfügt über einen großen Besitz an Weinbergen, mit dem zwei Drittel des Bedarfs gedeckt werden können, ergänzt durch langjährige Handelspartner, die Qualität garantieren.

    Der Roederer Brut Premier ist auch in der demi- und Magnum-Flasche erhältlich; großere Größen sind auf Anfrage lieferbar.

    • Jahrgang:

      o.Jg.

    • Herkunft:

      Frankreich - Champagne

    • Sorte:

      40% Pinot Noir, 40% Chardonnay, 20% Pinot Meunier.

    • Geschmack:

      frisch

    • Alkoholgehalt:

      12%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    • Herstellerangaben:

      Champagne Louis Roederer - 21, boulevard Lundy - FR-51722 Reims

    45,90 €

    für 0.75 Liter (61,20 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Nur noch 6 übrig

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Blin's Quintessence Meunier Blanc de Noir

    48,00 €

    für 7500 Liter (64,00 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten