• Roederer Estate Quartett rosé

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Roederer Estate Quartett rosé

    Roederer Estate

    Ein Rosé-"Champagner" von Roederer.. aber aus Übersee. 
    Roederer Estate ist die kalifornische Dependance des Traditionshauses und gehört zu den besten Sektproduzenten Kaliforniens. Es werden nur Trauben von eigenen Weinbergen verarbeitet und die Schaumweine mit Reserve-Weinen abgeschmeckt, wie es auch in der Champagne üblich ist. Der Stil ist etwas fülliger, sonnenverwöhnter, insgesamt ein opulenterer Champagner, der sich aber auch hervorragend zum Essen eignet und auch mal ganz wunderbar was Gegrilltes begleitet.

    In der Nase füllig, Zuckerei mit roten Früchten, herbem Holunder, Kirsche, etwas Zitrus und Röstnoten. Im Mund frisch und füllig zugleich, auch wieder mit schöner Frucht, Beeren, Rhabarber, aber auch der Roederer-typische Apfel, reife Kirsche, etwas Marsala, feine dunkle Karamellnoten, etwas Rose. Schöne Perlage.
    Macht Spaß und bietet viel Champagner für den Preis, auch wenn er sich nicht so nennen darf.

    • Jahrgang:

      -

    • Herkunft:

      USA - Kalifornien

    • Sorte:

      Pinot Noir, Chardonnay

    • Geschmack:

      füllig trocken

    • Alkoholgehalt:

      12%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    • Herstellerangaben:

      Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG - Buschstrasse 20 - D-53340 Meckenheim

    32,00 €

    für 0.75 Liter (42,67 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Nur noch 4 übrig

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?