• Schloss Vaux Grüner Veltliner

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Schloss Vaux Grüner Veltliner

    Schloss Vaux

    Ein Experiment aus den Rheingauer Weinbergen. Denn auch da gedeiht diese typisch österreichische Rebsorte, wenn auch nicht in großer Menge. Daher gibt es von diesem Super-Sekt auch nur weniger als dreieinhalbtausend Flaschen.


    Ein sehr geradliniger, fast etwas eigenwilliger Tropfen. Zero Dosage macht ihn knochentrocken, die Sorte gibt ihre typische Frische und feine Würze hinzu. Pfeffrig, grün, mineralisch bringt es wohl am ehesten auf den Punkt.
    Duftstarke Nase mit Birne, Zitrus und Kräutern, im Mund frisch, zupackend, aber auch aromatisch mit weißem Pfeffer, feiner Frucht und Würze, abgerundet mit schöner Hefenote. Dieser Sekt verträgt ein schönes bauchiges Champagnerglas und etwas Luft.
    Super zu Salat und Kräuter-würzigen Vorspeisen, aber auch ein absoluter Geheimtipp zum Wiener Schnitzel oder Grüner Soße.


    Nicht umsonst hat der Grüne Veltliner den Deutschen Sektpreis des Meiniger Verlags gewonnen.

    Das wünderschöne Etikett ziert die Eltviller Mauereidechse.

    • Jahrgang:

      2014/15

    • Herkunft:

      Deutschland - Rheingau

    • Sorte:

      Grüner Veltliner

    • Geschmack:

      trocken würzig frisch

    • Alkoholgehalt:

      12%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    • Herstellerangaben:

      Sektmanufaktur Schloss VAUX AG - Kiedricher Strasse 18a - D-65343 Eltville

    21,80 €

    für 0.75 Liter (29,07 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Nur noch 10 übrig

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Pichler Grüner Veltliner Federspiel

    15,90 €

    für 0.75 Liter (21,20 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten