• Bourgogne Aligoté

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Bourgogne Aligoté

    Joseph Drouhin

    Der Wein zum Film
    Anlässlich der Kooperation mit dem Kino Culinarico des Cinema-Kinos in Frankfurt haben wir zu dem Film "Der Wein und der Wind" passend zwei Weine ins Programm aufgenommen. Dieser hier ist ein frischer weißer Burgunder aus der traditionellen aber doch nicht so bekannten Rebsorte Aligoté. Sie ist die zweite weiße, im Burgund zugelassene Sorte und wird für den klassischen Kir mit Cassis gemischt. Nicht Royal, der wird mit CHampagner veredelt.

    Ein frischer Wein, mit schöner, leicht traubiger Frucht, Mineralität und gut eingebundener Säure. In der Nase Zitrusfrüchte, am Gaumen saftig, frisch, mineralisch geprägt mit feinen herbwürzigen Noten. Zu Vorspeisen und Salaten, etwa mit Trauben und Ziegenfrischkäse, zu Fisch, oder eben als Aperitiv, mit und ohne Cassis.

    Die Trauben für diesen Aligoté des TraditionshausesDrouhin wachsen wie auch der Chardonnay auf Kalk- und Kreidehaltigen Böden.

    • Jahrgang:

      2016

    • Herkunft:

      Frankreich - Burgund

    • Sorte:

      Aligoté

    • Geschmack:

      frisch

    • Alkoholgehalt:

      12%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    • Herstellerangaben:

      Maison Joseph Drouhin - 7 Rue d'Enfer - FR-21200 Beaune

    Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Pouilly-Fuissé

    32,00 €

    für 0.75 Liter (42,67 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten