Rotwein kaufen

Teuflisch guten Rotwein kaufen Sie am besten bei Weinteufel

Sie sind auf der Suche nach ausgezeichnetem Rotwein? Dann sind Sie bei Weinteufel genau an der richtigen Adresse. Bei uns können Sie teuflisch guten Rotwein kaufen. Das Sortiment der Weinhandlung Dr. Teufel ist universell. Das trifft insbesondere auf unsere Rotweine zu. Durch eine gewissenhafte Auswahl ist unser Angebot jedoch zugleich überschaubar, was für Sie als Kunde sehr vorteilhaft ist: Denn bei uns treffen Sie gute alte Bekannte mit klingenden Namen ebenso wie Gewächse, deren Namen erst auf dem Weg in den Wein-Olymp sind. Worauf Sie sich bei uns jedoch in jedem Fall verlassen können: Unsere Weine sind stets gewissenhaft ausgewählt und halten, was wir Ihnen versprechen. Sie können bei uns hochpreisigen oder besonders günstigen Rotwein kaufen, die zwei Dinge gemeinsam haben: Sie sind beide gut und beide ihr Geld wert.

Unser Sortiment repräsentiert die ganze Welt des Weines. Alle wichtigen Weinländer sind vertreten. Bei aller Vielfalt finden Sie bei uns aber nur die Weine mit den besten Anlagen. Das gilt natürlich auch für den Rotwein deutscher Herkunft in unserem Sortiment. Deutscher Rotwein zeichnet sich durch seine aromatische Fülle und Fruchtigkeit aus.

Deutscher Rotwein zeichnet sich durch aromatische Fülle und Fruchtigkeit aus

Ein ausgezeichnetes Beispiel dafür ist der Cuvée X des Weingutes Knipser. Wer einen seidig-würzigen Rotwein kaufen möchte, der ist mit diesem Spitzenwein gut beraten. Volker Knipser leitet zusammen mit seinem Bruder Werner das Ausnahme-Weingut in der Pfalz, das bereits seit den 80er-Jahren mit seinen Rotweinen Furore macht. Sie zählen zu den Barrique- und vor allem Bordeaux-Pionieren in Deutschland und gehörten zu den ersten, die entsprechende Rebsorten anbauten. Sie können aber nicht nur hervorragenden Rotwein kaufen aus dem Weingut Knipser, auch die Weißweine sind toll und meist schon vor Ende der Saison ausgetrunken. Der Cuvée X ist ein Bordeaux-Cuvée und das Flaggschiff aus dem Hause Knipser.

Der anfangs verschlossene Wein bekommt mit ein wenig Luft eine schöne, duftig-intensive Nase mit roten Beeren, Cassis, Holunder sowie etwas Schoko- und Röstnoten. Im Mund ist dieser Wein dann kompakt mit reifen roten Beeren, Cassis, Pflaume, dazu deutlichen Holzwürze mit Anklängen an Tabak, Mokka, Tannin, Gewürzen.

Das Traubenmaterial stammt aus den hervorragenden Lagen „Im Großen Garten“, „Kirschgarten“ und „Himmelsreich“ und wird in Spät- und Auslese-Qualität geerntet. Trotz der späten Lese und damit verbundenen Fruchtnoten ist dieser Wein trocken.

Bei uns können Sie auch außergewöhnliche deutsche Rotweine kaufen

Wenn Sie einen weiteren außergewöhnlichen deutschen Rotwein kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen den Eisele Edition Lemberger Trocken. Der Lemberger von Eisele ist unfiltriert abgefüllt und im großen Holzfass ausgebaut. Der für diese Rebsorte erstaunlich dunkle Wein entwickelt sich im Mund typisch und eher schlank mit feinem beerigen Bouquet, Holunder, Johannesbeere, Rote Bete und Sauerkirsche mit einer belebenden Fruchtsäure. Auch dieser Wein freut sich über Luft. Er schmeckt zu Braten, Auflauf, Gegrilltem und ist auch zu Wildgeflügel und Hartkäse sehr gut zu trinken. Lemberger wird in Deutschland hauptsächlich in Württemberg angebaut, wo er mit rund 14 Prozent einen beachtlichen Teil der Rebfläche in Anspruch nimmt.

Mit dem Spätburgunder Glottertaler Eichberg können Sie einen deutschen Rotwein kaufen, der leuchtend Rot im Glas mit einer typischen Spätburgundernase zu überzeugen weiß: Himbeere, Kirsche und etwas blütig mit feinem Animal. Auch im Mund entwickelt sich dieser Rotwein aus dem Weingut Otto & Martin Frey klassisch: Klar, harmonisch, rote Früchte, erdige Würze und dank des Ausbaus einer Hälfte im großen Holzfass mit nur wenig Säure. Ein deutscher Spätburgunder, der frisch, leicht und gut ist. Wunderbar einfach so zu genießen, zum Abendbrot oder zu Leber mit Cranberries und Salbei.

Ein weiteres Beispiel dafür, dass man auch wunderbaren deutschen Rotwein kaufen kann, ist der Ursprung Schneider von Markus Schneider. In der Nase ein typischer Deutschweinduft, beerig, fruchtig und samtig. Im Mund eher hell, weich, rund, fruchtig, geschmeidig und mit pfälzischer Süffigkeit. Eigentlich könnte dieser Wein auch Redprint heißen.