• Breuer Sauvage

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Breuer Sauvage

    Breuer

    Der Name ist Programm. Und im Gegensatz zu seinem "Charmanten" halbtrockenen Bruder knüpft dieser „Wilde“ (franz.: sauvage/ wild, roh) an die Tradition der "naturreinen" Weine an, die den weinigen, herzhaften Charakter des Weines erhalten, dabei wenig Süße haben und eben auch nicht glatt oder allzu berechenbar daher kommen. Der Sauvage ist zum Teil mit eigenen Hefen spontan vergoren. Die Mischung aus Trauben verschiedener Lagen vereint ausgeprägte Mineralität mit weicher Frucht. Die Nase ist kräftig und weinig. Der Mund herzhaft und stahlig bei moderater Säure. Schön trocken mit dezenter Frucht, klar und reintönig. Und trotz des Superjahrgangs mit erfreulich moderatem Alkohol. Passt super zu hellem Essen und ist auch ein erfrischender Solist.

    • Jahrgang:

      2015

    • Herkunft:

      Rheingau

    • Sorte:

      Riesling

    • Geschmack:

      trocken, herzhaft

    • Alkoholgehalt:

      11%vol

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    10,50 €
    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Rheingau Riesling QbA Weil

    14,20 €
    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten