• Late Bottled Vintage Port

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Late Bottled Vintage Port

    Smith Woodhouse

    Dieser Portwein liegt für 4 Jahre im Holzfass, um dann unfiltriert abgefüllt mindestens weitere 4-5 Jahre in der Flasche zu reifen.
    Beides zusammen gibt ihm eine ausgewogene Mischung aus Fass- und Fruchtnoten: Holzwürze zusammen mit Mokka- und Schoko-Tönen einerseits, dazu eingekochte dunkle Früchte, Pflaumen und Kirschen andererseits, mit Gewürzen, Süßholz und etwas Tabak.
    Nicht nur fein zu Schokolade in jeder Form sondern auch zu Hartkäse oder Stilton und sogar einer Zigarre macht er sich gut.

    Smith Woodhouse ist einer der wenigen Produzenten, die noch einen traditionellen Late Bottled Port machen, der auf der Flasche reift und nicht trinkfertig filtriert abgefüllt wird; das heißt ähnlich einem Vintage-Port entwickelt sich dieser LBV weiter, wird runder und würziger, sollte daher aber sobald er einmal geöffnet ist ähnlich schnell getrunken werden. Dafür kommt er auch geschmacklich einem Vintage Port mitunter sehr nahe. Der Smith Woodhouse ist einer unserer persönlichen Favoriten.

    Für Port wird die Gärung des Rotweins nach verhältnismäßig kurzer Zeit durch die Zugabe von hochprozentigem Alkohol gestoppt, das erhält die Süße der Trauben und macht ihn zudem langlebig und haltbar. Er muss dann je nach Machart noch länger in Fass und Flasche reifen und ist mitunter ewig haltbar.

    • Jahrgang:

      2003

    • Herkunft:

      Portugal

    • Sorte:

      Touriga

    • Geschmack:

      würzig aromatisch

    • Alkoholgehalt:

      20%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Quinta de Vargellas Vintage Port

    52,00 €
    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten