• Tinta Barocca

    schmeckt
    gut zu

    schmeckt
    gut im

  • Tinta Barocca

    Allesverloren Estate

    Eigentlich ist Tinta Barocca eine Rebe zur Port-Erzeugung - und das schmeckt man auch: Vollmundig und fruchtig aromatisch. Im Duft Erd- und Brombeeren, Vanille- und Kräutertöne, im Mund dann dunkle Beeren, Cassis, Dörr-Pflaume, eingekochte Kirsche, Holzwürze mitsamt feinem Tannin, Kakao und Röstnoten. Der Wein macht sich super zu dunklem Fleisch, ob Rind gegrillt, Wildbraten oder Ochsenschwanz, aber auch gefüllte Aubergine und Paprika passen gut. Das Weingut Allesverloren liegt etwa 150km nordöstlich von Kapstadt und ist als das erste und bis vor kurzem einzige eingetragene Weingut in Swartland dort Pionier im Weinbau. Die Farm wurde um ca. 1696 gegründet und bekam 1704 den Namen Allesverloren, als der Besitzer vom Markt zurückkam und das Weingut geplündert und niedergebrannt vorfand. Seit 1872 ist das Weingut Allesverloren im Besitz der Familie Malan. Allesverloren erzeugt ausschließlich Weine aus roten Trauben.

    • Jahrgang:

      2013/14

    • Herkunft:

      Südafrika - Swartland

    • Sorte:

      Tinta Barocca

    • Geschmack:

      kräftig beerig

    • Alkoholgehalt:

      14%

    • Allergien:

      Enthält Sulfite

    • Herstellerangaben:

      Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH&Co.KG - Buschstraße 20 - D-53340 Meckenheim

    14,30 €

    für 0.75 Liter (19,07 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

    Verfügbarkeit:

    Auf Lager

    Nur noch 9 übrig

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

  • Vom Teufel bewertet mit:

    Haben Sie diesen Wein schon probiert?

    Tohuwabohu

    23,90 €

    für 0.75 Liter (34,14 € /1 Liter)

    Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten