Top 3 Weine zu Spargel

Allgemein sollten zu Spargelgerichten Weine gewählt werden, die der bitteren Spargelnote, stand halten und mit ihr harmonieren können. Wir haben drei Weine ausgewählt, die das unterschiedlich bewältigen. Nun aber zu unserer Top 3 Auswahl: 

Riesling Qba halbtrocken 2018 vom Weingut Robert Weil: 

Ist ein Riesling aus dem Rheingau und da ist Robert Weil die Adresse, mit einem ganz eigenen, unverkennbaren Stil. Ein ausgeglichener Wein mit erfrischender Mineralität und zugleich fein voluminöser Frucht, die an Weinberg Pfirsiche erinnert. Dieser Riesling mit seiner feinen Süße bildet einen angenehmen Gegensatz zu den Noten des Spargels. Wir empfehlen ihn zu klassischem Spargel mit Schinken und Hollandaise oder geschmolzener Butter. 

Pinot Grigio 2018 von Alois Lageder:

Wer lieber eine italienische Variante hätte, dem sei der Pinot Grigio von Lageder empfohlen: Ein Grauburgunder, angenehm weich und mit Noten von Pfirsich und grünen Brombeeren und das alles eingebunden in ein frisches, mineralisches Gerüst. Der Pinot Grigio als intensiver, aber feiner Wein kann den Aromen des Spargels gut standhalten. Daher passt zu ihm auch gut grüner oder weißer Spargelsalat. 

Lirac Blanc 2018 von Luc Pélaquié:

Unser persönlicher Favorit zu Spargel ist dieser Weißwein von der Rhone. Er stammt aus dem Gebiet des Lirac, das direkt an das berühmte Chateauneuf-du-Pape grenzt. Eine Kombination aus den für die Region typischen Rebsorten Grenache Blanc und der seltenen Rebsorte Bourboulenc. Sie verleihen dem Wein ein besonderes Terroir und ausgewogene Dichte mit herb würzigen Noten. Ein außerordentlich kräftiger und würziger Wein, der den Noten des Spargels in Würze und Kraft in Nichts nachsteht. Dazu wiederum das klassische Spargelgericht mit Schinken, Butter oder Hollandaise und man befindet sich im Gourmet Himmel. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Lirac Blanc 2018 Lirac Blanc 2018
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *