Wein und Herbstgerichte

Der Herbst ist da! Die Zeit für würzige, aromatische Herbstgerichte. Daher stellen wir Euch heute die passenden Weine zu zwei klassischen Herbstgerichten vor.

Sobald es kälter wird und der Herbst sich nähert gibt es überall Kürbisse und daraus eine Suppe zu machen ist die klassische Wahl. Hierzu passt der Chardonnay von Bartinney aus Südafrika perfekt. Ein Wein mit vielen Noten. Auf der einen Seite weich, sodass er gut zu dem eher buttrigen Geschmack des Kürbis passt und ihn nicht übertönt, auf der anderen Seite intensiv, damit er der durchaus würzigen Suppe auch Stand halten kann.

Ein zweites tolles Herbstgericht ist der Flammkuchen. Da dieses Jahr leider viele Feste wie das Weinfest auf der Fressgass nicht in gewohnter Form stattgefunden haben, lautet die Devise: selber machen. Ein knuspriger, dünner Teig mit würzigen Speckwürfeln und reichhaltiger Creme Fraîche verlangt nach einem geschmeidigen, aromatischen Typ Wein. Da der Flammkuchen eher ein rustikales Gericht ist, sucht man am besten nach einem „Schoppenwein“ auf hohem Niveau. Der Rheingauer Riesling von Reinhartshausen ist unsere Wahl. Ein saftiger, aromatischer Wein, der toll zu den salzigen Noten des Flammkuchens passt. Die feine Rheingausäure sorgt dafür, dass er nicht zu lieblich ist und einen charakterstarken Wein abgibt.

Der Herbst ist kulinarisch so eine tolle Zeit und wir hoffen, dass Ihr ihn genauso genießt und zelebriert wie wir. 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bartinney Chardonnay 2018 Bartinney Chardonnay 2018
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € * / 1 Liter)
24,50 € *
Reinhartshausen "Edition" Riesling 2018 Reinhartshausen "Edition" Riesling 2018
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *