Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Spitzen-Weinland Frankreich

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der hochwertige Wein erfunden und nicht selten waren es die französischen Gläubigen- Mönche wie Hugenotten, die ihr Wissen und auch die Reben mit in die Welt trugen.
Die Franzosen trinken am liebsten ihren eigenen Wein, rund zwei Drittel der Erzeugnisse werden im Land genossen.
Strenge Regeln sorgen für Qualität trotz großer Produktion, die kontrollierte Herkunftsbezeichnung reguliert von der zugelassenen Rebsorte über Ertrag bis hin zum Verschnitt; je kleiner das Anbaugebiet, je detaillierter die Vorgaben, je größer die Anforderungen, wobei die AOC/P-Weine dabei die höchste Klasse bilden.
Ähnlich wie in Italien ist die Vielfalt der französischen Weine ernorm, vom einfachen Alltagswein bis hin zum Spitzenbordeaux -und Burgunder, vom Schauwein über Champagner bis zum exquisitesten Dessertwein. In Frankreich herrschen die denkbar günstigsten Vorraussetzungen für den Rebanbau, die Weinregionen liegen zwischen dem 42. und 50. Grad nördlicher Breite. Und in keinem anderen Land ist der Terroir-Gedanke so ausgeprägt. Der Charakter und die Qualität des Weines werden dementsprechend massgeblich von den lokalen Begebenheiten wie etwa Boden, Klima, Lage geprägt.  In vielen Anbaugbeiten sind bestimmte Rebsorten derart obligatorisch, dass keine eigene Nennung erfolgt. Generell sind auf den Etiketten französischer Weine nur in der Ausnahme Trauben notiert (meist bei einfacheren Tropfen), da eine Angabe der Weinsorte/ des Anbaugebietes die Information beinhaltet.
Knapp drei Viertel ist mit roten Reben bestockt, aus denen in der Champagne aber auch weißer Schaumwein und in der Provence eine Menge Rosé vinifiziert wird. Generell ist Frankreich ein Land der Cuvées. Eine Ausnahme bildet das Burgund, wo reinsortige Weine vorrangig aus Pinot Noir und Chardonnay gemacht werden.

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spitzen-Weinland Frankreich

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der hochwertige Wein erfunden und nicht selten waren es die französischen Gläubigen- Mönche wie Hugenotten, die ihr Wissen und auch die Reben mit in die Welt trugen.
Die Franzosen trinken am liebsten ihren eigenen Wein, rund zwei Drittel der Erzeugnisse werden im Land genossen.
Strenge Regeln sorgen für Qualität trotz großer Produktion, die kontrollierte Herkunftsbezeichnung reguliert von der zugelassenen Rebsorte über Ertrag bis hin zum Verschnitt; je kleiner das Anbaugebiet, je detaillierter die Vorgaben, je größer die Anforderungen, wobei die AOC/P-Weine dabei die höchste Klasse bilden.
Ähnlich wie in Italien ist die Vielfalt der französischen Weine ernorm, vom einfachen Alltagswein bis hin zum Spitzenbordeaux -und Burgunder, vom Schauwein über Champagner bis zum exquisitesten Dessertwein. In Frankreich herrschen die denkbar günstigsten Vorraussetzungen für den Rebanbau, die Weinregionen liegen zwischen dem 42. und 50. Grad nördlicher Breite. Und in keinem anderen Land ist der Terroir-Gedanke so ausgeprägt. Der Charakter und die Qualität des Weines werden dementsprechend massgeblich von den lokalen Begebenheiten wie etwa Boden, Klima, Lage geprägt.  In vielen Anbaugbeiten sind bestimmte Rebsorten derart obligatorisch, dass keine eigene Nennung erfolgt. Generell sind auf den Etiketten französischer Weine nur in der Ausnahme Trauben notiert (meist bei einfacheren Tropfen), da eine Angabe der Weinsorte/ des Anbaugebietes die Information beinhaltet.
Knapp drei Viertel ist mit roten Reben bestockt, aus denen in der Champagne aber auch weißer Schaumwein und in der Provence eine Menge Rosé vinifiziert wird. Generell ist Frankreich ein Land der Cuvées. Eine Ausnahme bildet das Burgund, wo reinsortige Weine vorrangig aus Pinot Noir und Chardonnay gemacht werden.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Chateau Beau-Site 2016 Haut-Vignoble
Chateau Beau-Site 2016 Haut-Vignoble
Chateau Beau-Site 2016 Haut-Vignoble
Inhalt 0.75 Liter (35,87 € * / 1 Liter)
26,90 € *
Zum Produkt
Sancerre AC Rouge
Sancerre AC Rouge
Sancerre AC Rouge
Inhalt 0.75 Liter (27,73 € * / 1 Liter)
20,80 € *
Zum Produkt
Meursault Louis Jadot 2016
Meursault Louis Jadot 2016
Meursault ist nicht nur das Zentrum der vier Gemeinden Meursault; Blagny; Chassagne und Puligny in der Cote de Beaune sondern der wohl berühmteste Weißwein des Burgund: trocken; nussig; saftig.Unser Vetreter von Louis Jadot kommt dabei...
Inhalt 0.75 Liter (66,40 € * / 1 Liter)
49,80 € *
Zum Produkt
Firmament Cuvée Nocturne
Firmament Cuvée Nocturne
Eine aromatische dichte Cuvée aus Syrah und Grenache Noir; die mit einem wunderbaren Duft betört: Eingekochte Früchte; Vanille; Rumtopf; schwarze Johannisbeere mit Stiel und Sauerkirsche; dazu Wacholder, Buchs und fast ein bisschen...
Inhalt 9999999.9999 Liter (0,00 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Zum Produkt
Gris Blanc Pays d'Oc 2017
Gris Blanc Pays d'Oc 2017
Gris Blanc Pays d'Oc 2017
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Zum Produkt
Billecart Salmon Vintage 2006
Billecart Salmon Vintage 2006
Der Jahrgangs-Champagner von Billecart-Salmon ist gemäß des Hausstils immer noch sehr elegant und geschliffen; aber deutlich fülliger als der kleinere Bruder "Brut Reserve". Kein Wunder; denn 20% des Grundweines wurden 5 Jahre lang im...
Inhalt 0.75 Liter (86,67 € * / 1 Liter)
65,00 € *
Zum Produkt
Chateau Cantemerle 2013
Chateau Cantemerle 2013
Chateau Cantemerle 2013
Inhalt 0.75 Liter (58,40 € * / 1 Liter)
43,80 € *
Zum Produkt
Seguin Manuel Puligny Montrachet Les Reuchaux 2017
Seguin Manuel Puligny Montrachet Les Reuchaux 2017
Seguin Manuel Puligny Montrachet Les Reuchaux 2017
Inhalt 0.75 Liter (78,00 € * / 1 Liter)
58,50 € *
Zum Produkt
Seguin Manuel Pommard Petit Epenots 2015
Seguin Manuel Pommard Petit Epenots 2015
Seguin Manuel Pommard Petit Epenots 2015
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € * / 1 Liter)
55,00 € *
Zum Produkt
Seguin Manuel Givry Les Cremillions 1er cru 2016
Seguin Manuel Givry Les Cremillions 1er cru 2016
Seguin Manuel Givry Les Cremillions 1er cru 2016
Inhalt 0.75 Liter (33,33 € * / 1 Liter)
25,00 € *
Zum Produkt
Seguin Manuel Montagny 1erCru Vigne du Soleil 2017
Seguin Manuel Montagny 1erCru Vigne du Soleil 2017
Seguin Manuel Montagny 1erCru Vigne du Soleil 2017
Inhalt 0.75 Liter (33,07 € * / 1 Liter)
24,80 € *
Zum Produkt
Seguin Manuel Gevrey-Chambertin 2015 Vieilles Vig
Seguin Manuel Gevrey-Chambertin 2015 Vieilles Vig
Seguin Manuel Gevrey-Chambertin 2015 Vieilles Vig
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € * / 1 Liter)
55,00 € *
Zum Produkt
1 von 7
Zuletzt angesehen