Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Spitzen-Weinland Frankreich

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der hochwertige Wein erfunden und nicht selten waren es die französischen Gläubigen- Mönche wie Hugenotten, die ihr Wissen und auch die Reben mit in die Welt trugen.
Die Franzosen trinken am liebsten ihren eigenen Wein, rund zwei Drittel der Erzeugnisse werden im Land genossen.
Strenge Regeln sorgen für Qualität trotz großer Produktion, die kontrollierte Herkunftsbezeichnung reguliert von der zugelassenen Rebsorte über Ertrag bis hin zum Verschnitt; je kleiner das Anbaugebiet, je detaillierter die Vorgaben, je größer die Anforderungen, wobei die AOC/P-Weine dabei die höchste Klasse bilden.
Ähnlich wie in Italien ist die Vielfalt der französischen Weine ernorm, vom einfachen Alltagswein bis hin zum Spitzenbordeaux -und Burgunder, vom Schauwein über Champagner bis zum exquisitesten Dessertwein. In Frankreich herrschen die denkbar günstigsten Vorraussetzungen für den Rebanbau, die Weinregionen liegen zwischen dem 42. und 50. Grad nördlicher Breite. Und in keinem anderen Land ist der Terroir-Gedanke so ausgeprägt. Der Charakter und die Qualität des Weines werden dementsprechend massgeblich von den lokalen Begebenheiten wie etwa Boden, Klima, Lage geprägt.  In vielen Anbaugbeiten sind bestimmte Rebsorten derart obligatorisch, dass keine eigene Nennung erfolgt. Generell sind auf den Etiketten französischer Weine nur in der Ausnahme Trauben notiert (meist bei einfacheren Tropfen), da eine Angabe der Weinsorte/ des Anbaugebietes die Information beinhaltet.
Knapp drei Viertel ist mit roten Reben bestockt, aus denen in der Champagne aber auch weißer Schaumwein und in der Provence eine Menge Rosé vinifiziert wird. Generell ist Frankreich ein Land der Cuvées. Eine Ausnahme bildet das Burgund, wo reinsortige Weine vorrangig aus Pinot Noir und Chardonnay gemacht werden.

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spitzen-Weinland Frankreich

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der hochwertige Wein erfunden und nicht selten waren es die französischen Gläubigen- Mönche wie Hugenotten, die ihr Wissen und auch die Reben mit in die Welt trugen.
Die Franzosen trinken am liebsten ihren eigenen Wein, rund zwei Drittel der Erzeugnisse werden im Land genossen.
Strenge Regeln sorgen für Qualität trotz großer Produktion, die kontrollierte Herkunftsbezeichnung reguliert von der zugelassenen Rebsorte über Ertrag bis hin zum Verschnitt; je kleiner das Anbaugebiet, je detaillierter die Vorgaben, je größer die Anforderungen, wobei die AOC/P-Weine dabei die höchste Klasse bilden.
Ähnlich wie in Italien ist die Vielfalt der französischen Weine ernorm, vom einfachen Alltagswein bis hin zum Spitzenbordeaux -und Burgunder, vom Schauwein über Champagner bis zum exquisitesten Dessertwein. In Frankreich herrschen die denkbar günstigsten Vorraussetzungen für den Rebanbau, die Weinregionen liegen zwischen dem 42. und 50. Grad nördlicher Breite. Und in keinem anderen Land ist der Terroir-Gedanke so ausgeprägt. Der Charakter und die Qualität des Weines werden dementsprechend massgeblich von den lokalen Begebenheiten wie etwa Boden, Klima, Lage geprägt.  In vielen Anbaugbeiten sind bestimmte Rebsorten derart obligatorisch, dass keine eigene Nennung erfolgt. Generell sind auf den Etiketten französischer Weine nur in der Ausnahme Trauben notiert (meist bei einfacheren Tropfen), da eine Angabe der Weinsorte/ des Anbaugebietes die Information beinhaltet.
Knapp drei Viertel ist mit roten Reben bestockt, aus denen in der Champagne aber auch weißer Schaumwein und in der Provence eine Menge Rosé vinifiziert wird. Generell ist Frankreich ein Land der Cuvées. Eine Ausnahme bildet das Burgund, wo reinsortige Weine vorrangig aus Pinot Noir und Chardonnay gemacht werden.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Blin's Quintessence Meunier Blanc de Noir
Blin's Quintessence Meunier Blanc de Noir
Die Rebsorte Pinot Meunier (Schwarzriesling) ist die dritte Rebsorte neben Chardonnay und Pinot Noir in den klassischen Champagner Cuvées; wo sie vor allem für die Fruchtigkeit aber auch Würze sorgt. Blin's dürfte einer der wenigen...
48,00 € *
Zum Produkt
Roederer Rosé Vintage
Roederer Rosé Vintage
Der Rosé Vintage aus dem Hause Roederer zeigt; was guter Roséchampagner kann. Deutliche Frucht trifft Frische und Mineralität; dazu eine feine Rotweinwürze. Komplex und elegant; wie es nicht anders zu erwarten ist. Rote Beeren; etwas...
59,00 € *
Zum Produkt
Miraval
Miraval Provence Rosé
Miraval Provence Rosé
16,90 € *
Zum Produkt
D'Esclans Whispering Angel Rosé
D'Esclans Whispering Angel Rosé
Ein im wahrsten Sinne des Wortes "ausgezeichneter" Rosé, der meist unter die zehn Besten gewählt wird. Der Whispering Angel duftet wunderbar nach roten Beeren, Steinobst, Kräutern und Orangenschale. Im Mund angenehm frisch, feinfruchtig,...
18,69 € *
Zum Produkt
Miraval Perrin Varaois blanc
Miraval Perrin Varaois blanc
Endlich da, der Weißwein von Jolie-Pitt. Blütige Nase mit Zitruszesten, Steinobst und nussigen Noten, am Gaumen frisch und mandelig, mit feiner, exotischer Frucht, Schmelz und schöner Mineralität, dazu eine feine Säurestruktur. Als...
19,90 € *
Zum Produkt
Gris Blanc
Gris Blanc Pays d'Oc
Gris Blanc Pays d'Oc
8,90 € *
Zum Produkt
La Clape Réserve
La Clape Réserve
Ein dichter und stoffiger Weißwein aus der mittlerweile sehr raren Sorte Bourboulenc zusammen mit Roussanne. In der Nase würzig-fruchtig mit Pfirsich; Akazie; Toast. Im Mund opulent; dazu aber Frische und Mineralität. Schöne reife...
27,50 € *
Zum Produkt
La Colline Oubliée
La Colline Oubliée
Der Wein der "vergessenen Hügel" ist eine Mourvèdre-dominierte Cuvée aus alten Rebanlagen. Die Begleiter Syrah; Grenache und Carignan sorgen für die Frucht; aber Mourvèdre gibt den Charakter. Schon in der Nase eingekochte Waldfrucht;...
11,70 € *
Zum Produkt
Madiran
Madiran
Endlich haben wir auch mal wieder einen Wein mit Tannat.  Die Tannin-reiche und dunkle Rebsorte wird für diesen Madiran zu gleichen Teilen mit Cabernets Franc und Cabernet Sauvignon vermählt; um den Wein früher trinkreif zu machen....
8,00 € *
Zum Produkt
Firmament Cuvée Nocturne
Firmament Cuvée Nocturne
Eine aromatische dichte Cuvée aus Syrah und Grenache Noir; die mit einem wunderbaren Duft betört: Eingekochte Früchte; Vanille; Rumtopf; schwarze Johannisbeere mit Stiel und Sauerkirsche; dazu Wacholder, Buchs und fast ein bisschen...
12,50 € *
Zum Produkt
Bernard Fouquet Vouvray Cuvée de Perruches
Vouvray Les Perruches
Vouvray Les Perruches
10,50 € *
Zum Produkt
Saumur Suprême
Saumur Blanc Suprème
Saumur Blanc Suprème
12,30 € *
Zum Produkt
1 von 6
Zuletzt angesehen