Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Spitzen-Weinland Frankreich

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der hochwertige Wein erfunden und nicht selten waren es die französischen Gläubigen- Mönche wie Hugenotten, die ihr Wissen und auch die Reben mit in die Welt trugen.
Die Franzosen trinken am liebsten ihren eigenen Wein, rund zwei Drittel der Erzeugnisse werden im Land genossen.
Strenge Regeln sorgen für Qualität trotz großer Produktion, die kontrollierte Herkunftsbezeichnung reguliert von der zugelassenen Rebsorte über Ertrag bis hin zum Verschnitt; je kleiner das Anbaugebiet, je detaillierter die Vorgaben, je größer die Anforderungen, wobei die AOC/P-Weine dabei die höchste Klasse bilden.
Ähnlich wie in Italien ist die Vielfalt der französischen Weine ernorm, vom einfachen Alltagswein bis hin zum Spitzenbordeaux -und Burgunder, vom Schauwein über Champagner bis zum exquisitesten Dessertwein. In Frankreich herrschen die denkbar günstigsten Vorraussetzungen für den Rebanbau, die Weinregionen liegen zwischen dem 42. und 50. Grad nördlicher Breite. Und in keinem anderen Land ist der Terroir-Gedanke so ausgeprägt. Der Charakter und die Qualität des Weines werden dementsprechend massgeblich von den lokalen Begebenheiten wie etwa Boden, Klima, Lage geprägt.  In vielen Anbaugbeiten sind bestimmte Rebsorten derart obligatorisch, dass keine eigene Nennung erfolgt. Generell sind auf den Etiketten französischer Weine nur in der Ausnahme Trauben notiert (meist bei einfacheren Tropfen), da eine Angabe der Weinsorte/ des Anbaugebietes die Information beinhaltet.
Knapp drei Viertel ist mit roten Reben bestockt, aus denen in der Champagne aber auch weißer Schaumwein und in der Provence eine Menge Rosé vinifiziert wird. Generell ist Frankreich ein Land der Cuvées. Eine Ausnahme bildet das Burgund, wo reinsortige Weine vorrangig aus Pinot Noir und Chardonnay gemacht werden.

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spitzen-Weinland Frankreich

Frankreich ist qualitativ wie quantitativ eines der bedeutensten Weinländer der Welt, nicht umsonst orientiert man sich rund um den Globus an diesen Weinen. Man sagt, in Frankreich wurde der hochwertige Wein erfunden und nicht selten waren es die französischen Gläubigen- Mönche wie Hugenotten, die ihr Wissen und auch die Reben mit in die Welt trugen.
Die Franzosen trinken am liebsten ihren eigenen Wein, rund zwei Drittel der Erzeugnisse werden im Land genossen.
Strenge Regeln sorgen für Qualität trotz großer Produktion, die kontrollierte Herkunftsbezeichnung reguliert von der zugelassenen Rebsorte über Ertrag bis hin zum Verschnitt; je kleiner das Anbaugebiet, je detaillierter die Vorgaben, je größer die Anforderungen, wobei die AOC/P-Weine dabei die höchste Klasse bilden.
Ähnlich wie in Italien ist die Vielfalt der französischen Weine ernorm, vom einfachen Alltagswein bis hin zum Spitzenbordeaux -und Burgunder, vom Schauwein über Champagner bis zum exquisitesten Dessertwein. In Frankreich herrschen die denkbar günstigsten Vorraussetzungen für den Rebanbau, die Weinregionen liegen zwischen dem 42. und 50. Grad nördlicher Breite. Und in keinem anderen Land ist der Terroir-Gedanke so ausgeprägt. Der Charakter und die Qualität des Weines werden dementsprechend massgeblich von den lokalen Begebenheiten wie etwa Boden, Klima, Lage geprägt.  In vielen Anbaugbeiten sind bestimmte Rebsorten derart obligatorisch, dass keine eigene Nennung erfolgt. Generell sind auf den Etiketten französischer Weine nur in der Ausnahme Trauben notiert (meist bei einfacheren Tropfen), da eine Angabe der Weinsorte/ des Anbaugebietes die Information beinhaltet.
Knapp drei Viertel ist mit roten Reben bestockt, aus denen in der Champagne aber auch weißer Schaumwein und in der Provence eine Menge Rosé vinifiziert wird. Generell ist Frankreich ein Land der Cuvées. Eine Ausnahme bildet das Burgund, wo reinsortige Weine vorrangig aus Pinot Noir und Chardonnay gemacht werden.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Roederer Cristal
Roederer Cristal
Der Champagner des Zaren: Der Cristal wurde dereinst 1876 für die hohen Geschmacksansprüche des Zaren Alexander II. geschaffen. Dieser hatte eine besondere Vorliebe für die Weine von Louis Roederer und gab den Auftrag; ihm jedes Jahr die...
Inhalt 0.75 Liter (264,00 € * / 1 Liter)
198,00 € *
Zum Produkt
Pampelonne Rouge 2016
Pampelonne Rouge 2016
Neben einem super Rosé macht Chateau de Pampelonne auch einen nicht minder guten Rotwein: Eine Provence-typische Cuvée aus Mourvèdre; Grenache und Syrah; wobei die Hälfte des Weines nach der Gärung sieben bis acht Monate in (zT. neuen)...
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Zum Produkt
Domaine de Maltaverne Pouilly-Fume 2017
Domaine de Maltaverne Pouilly-Fume 2017
Ein klassischer Pouilly-Fumé der mit einer herben fruchtigen Aromen zu überzeugen weis. So finden sich in der Nase Aromen von Quitte, Aprikose und grüner Brombeere. Diese setzten sich fort am Gaumen, zusammen mit dem unverwechselbaren...
Inhalt 0.75 Liter (23,73 € * / 1 Liter)
17,80 € *
Zum Produkt
Chavet Menetou-Salon 2017
Chavet Menetou-Salon 2017
Chavet Menetou-Salon 2017
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Zum Produkt
Miraval Provence Rosé 2018 MAGNUM
Miraval Provence Rosé 2018 MAGNUM
Miraval Provence Rosé 2018 MAGNUM Auch wenn der Einstieg des Promi-Paares in das Weingeschäft eher mit gemischten Gefühlen aufgenommen wurde; so haben die beiden dank der Zusammenarbeit mit Spitzenwinzer Marc Perrin von Beginn an mit...
Inhalt 1.5 Liter (23,93 € * / 1 Liter)
35,90 € *
Zum Produkt
Miraval Provence Rosé 2018 (0,75l)
Miraval Provence Rosé 2018 (0,75l)
Auch wenn der Einstieg des Promi-Paares in das Weingeschäft eher mit gemischten Gefühlen aufgenommen wurde; so haben die beiden dank der Zusammenarbeit mit Spitzenwinzer Marc Perrin von Beginn an mit ihrem Wein überzeugen können....
Inhalt 0.75 Liter (23,73 € * / 1 Liter)
17,80 € *
Zum Produkt
Pampelonne Rouge 2015
Pampelonne Rouge 2015
Neben einem super Rosé macht Chateau de Pampelonne auch einen nicht minder guten Rotwein: Eine Provence-typische Cuvée aus Mourvèdre; Grenache und Syrah; wobei die Hälfte des Weines nach der Gärung sieben bis acht Monate in (zT. neuen)...
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Zum Produkt
Pampelonne Rosé 2018
Pampelonne Rosé 2018
Ein gutes Gespräch; verfeinert mit dem feinen Bukett dieses tollen Rebensaftes, ein wunderbarer Sommertag. Im Mund frisch und fruchtig; etwas nach Erdbeere schmeckend schwingt er sich mit Würze und Eleganz über die Zunge. Feine Frucht,...
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Zum Produkt
Sancerre AC Rouge
Sancerre AC Rouge
Zurück zum Ursprung. Ein roter Sancerre ist heute eher ungewöhnlich; war aber vor der Reblausplage üblich; da der größte Teil der Gegend mit Pinot Noir bepflanzt war. Nur aus dieser Sorte darf der Rotwein der Region gewonnen werden....
Inhalt 0.75 Liter (27,73 € * / 1 Liter)
20,80 € *
Zum Produkt
Madiran 2014
Madiran 2014
Endlich haben wir auch mal wieder einen Wein mit Tannat.  Die Tannin-reiche und dunkle Rebsorte wird für diesen Madiran zu gleichen Teilen mit Cabernets Franc und Cabernet Sauvignon vermählt; um den Wein früher trinkreif zu machen....
Inhalt 0.75 Liter (10,67 € * / 1 Liter)
8,00 € *
Zum Produkt
Macon Chaintre 2017
Macon Chaintre 2017
Klein aber fein. In der Nase rote Früchte und Beeren mit etwas grünen Noten. Im Mund Erd- und Johannisbeere; Holunder; Sauerkirsche; dazu kräutrige Töne. Wenig Tannin; eher frisch und fruchtig; ein angenehmer; leichter Rotwein aus 100%...
Inhalt 0.75 Liter (17,07 € * / 1 Liter)
12,80 € *
Zum Produkt
Gigondas 2015 Dom. E. Guigal
Gigondas 2015 Dom. E. Guigal
Weine aus der Umgebung Gigondas, im nördlichen Rhône Tal, gelten als würdige Alternative für einen Châteauneuf du Pape und stehen dem großen Vorbild in Kraft und Eleganz in nichts nach. Sie eignen sich perfekt als Begleiter für kräftige...
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Zum Produkt
1 von 7
Zuletzt angesehen