Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Mehr Rot als Weiß - Bordeaux

Bordeaux ist eine Rotweinanbaugebiet; rund 80% der Fläche sind mit roten Reben bepflanzt, wobei Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc dominieren. Außerdem sind noch Malbec, Petit Verdot und Carmenère zur Erzeugung von Rotwein zugelassen.
Gute Bordeauxs sind trotz recht moderatem Alkoholgehalts kräftig, dabei elegant, nie tapezierend, aber voller Geschmack. Der recht hohe Tanningehalt prädestiniert sie zur Lagerung, auch wenn heute dank moderner Kellertechnik keiner mehr jahrelang auf den Trinkgenuß warten muss.
Das bekannteste Areal ist das Médoc, jener Landkeil nördlich von Bordeaux zwischen dem Atlantik und dem breiten Meeresarm Gironde, welches heute in acht Appellationen unterteilt ist, wobei St-Estèphe, Pauillac, Moulis, Listrac und St-Julien auf jeweils eine Gemeinde beschränkt sind, während sich das Margaux über fünf Gemeinden erstreckt. Das berühmte Haut Médoc ist quasi die Einheitszone für gleichwertige Bereiche außerhalb der ersten sechs während das (ehemals Bas-)Médoc die Nordspitze der Landzunge einnimmt. Hier entstehen Weine, die vor allem durch Cabernet Sauvignon charakterisiert sind, welcher die wärmeren und durchlässigen Kiesböden liebt und dunkle, tanningeprägte Tropfen ergibt, auch wenn mittlerweile der Merlotanteil auch auf dieser Seite steigt.
Mehr Bedeutung hat Merlot von jeher im Graves und vor allem in Saint-Emilion und Pomerol, wo sie einen Großteil der Rebfläche ausmacht und für Opulenz und Frucht sorgt. Der bekannteste Wein der Rebsorte mit oft hundert Prozent Anteil ist Chateau Pétrus im Pomerol, welcher zugelich auch einer der teuersten Bordeauxs ist.

Bordeaux ist eine Rotweinanbaugebiet; rund 80% der Fläche sind mit roten Reben bepflanzt, wobei Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc dominieren. Außerdem sind noch Malbec, Petit Verdot... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mehr Rot als Weiß - Bordeaux

Bordeaux ist eine Rotweinanbaugebiet; rund 80% der Fläche sind mit roten Reben bepflanzt, wobei Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc dominieren. Außerdem sind noch Malbec, Petit Verdot und Carmenère zur Erzeugung von Rotwein zugelassen.
Gute Bordeauxs sind trotz recht moderatem Alkoholgehalts kräftig, dabei elegant, nie tapezierend, aber voller Geschmack. Der recht hohe Tanningehalt prädestiniert sie zur Lagerung, auch wenn heute dank moderner Kellertechnik keiner mehr jahrelang auf den Trinkgenuß warten muss.
Das bekannteste Areal ist das Médoc, jener Landkeil nördlich von Bordeaux zwischen dem Atlantik und dem breiten Meeresarm Gironde, welches heute in acht Appellationen unterteilt ist, wobei St-Estèphe, Pauillac, Moulis, Listrac und St-Julien auf jeweils eine Gemeinde beschränkt sind, während sich das Margaux über fünf Gemeinden erstreckt. Das berühmte Haut Médoc ist quasi die Einheitszone für gleichwertige Bereiche außerhalb der ersten sechs während das (ehemals Bas-)Médoc die Nordspitze der Landzunge einnimmt. Hier entstehen Weine, die vor allem durch Cabernet Sauvignon charakterisiert sind, welcher die wärmeren und durchlässigen Kiesböden liebt und dunkle, tanningeprägte Tropfen ergibt, auch wenn mittlerweile der Merlotanteil auch auf dieser Seite steigt.
Mehr Bedeutung hat Merlot von jeher im Graves und vor allem in Saint-Emilion und Pomerol, wo sie einen Großteil der Rebfläche ausmacht und für Opulenz und Frucht sorgt. Der bekannteste Wein der Rebsorte mit oft hundert Prozent Anteil ist Chateau Pétrus im Pomerol, welcher zugelich auch einer der teuersten Bordeauxs ist.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Haut Pougnan Bordeaux Supérieur
Haut Pougnan Bordeaux Supérieur
Unser "Haus"-Bordeaux; wir haben ihn seit mehr als 25 Jahren und er ist immer gut! Ein "kleiner"; eher schlanker Bordeaux; der alles hat; was man bei einem Bordeaux so braucht. Eine schöne würzige Nase mit kirschigen Noten und Cassis; im...
7,50 € *
Zum Produkt
Château Cantemerle
Chateau Cantemerle
Chateau Cantemerle
43,80 € *
Zum Produkt
Chateau de Beaulieu Montaigne Saint Emilion
Chateau de Beaulieu
Chateau de Beaulieu
12,99 € *
Zum Produkt
Chateau d'Armailhac Grand Cru Classé
Chateau d'Armailhac Grand Cru Classé
Man sagt; der Château d'Armailhac sei der Lieblingswein des späten Baron Philippe de Rothschild gewesen. Nicht ohne Grund. Ein kraftvoll; dichter Bordeaux; der eher modern daherkommt.  In der Nase erstmal erstaunlich frisch; fast...
68,00 € *
Zum Produkt
Callac
Chateau de Callac Rouge
Chateau de Callac Rouge
12,99 € *
Zum Produkt
Bordeaux Chateau Mongravey Margaux
Bordeaux Chateau Mongravey Margaux
Ein klassischer Margaux der deutlich von seinen 75% Cabernet Sauvignon geprägt ist. Schöne Dichte Nase mit typischem Cassis- und Röstnoten. Mit entsprechender Luft im Mund volle Frucht; va Beeren; sehr dicht; fast fleischig; dazu...
30,00 € *
Zum Produkt
La Fleur de Chateau Haut-Piquat
La Fleur de Chat. Haut-Piquat
La Fleur de Chat. Haut-Piquat
17,50 € *
Zum Produkt
Chateau Lalande Saint Julien
Chateau Lalande
Chateau Lalande
28,91 € *
Zum Produkt
Chateau Beau-Site Haut-Vigneroble Saint Estephe
Chateau Beau-Site Haut-Vignoble
Chateau Beau-Site Haut-Vignoble
23,00 € *
Zum Produkt
Chateau de Braude Haut Médoc
Chateau de Braude Haut Medoc
Erstaunlich weiche und warme Nase mit deutlichen Waldfrüchten wie Blaubeere; Holunder; Schlehe; dazu Sauerkirsche aber auch grünes Holz; Weide. Im Mund gegenüber dem Duft erst mal recht herb; zu Anfang deutliches Tannin; überraschend...
19,50 € *
Zum Produkt
Chateau Bourgneuf Pomerol
Château Bourgneuf 2011
Château Bourgneuf 2011
48,60 € *
Zum Produkt
Chateau Montrose Grand Cru Classé
Chateau Montrose in HK
Chateau Montrose in HK
120,00 € *
Zum Produkt
Zuletzt angesehen