Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Ein Fluss, zwei Pole, Weinbau an der Rhône

Das Weinbaugebiet gilt als das älteste in Frankreich, schön in der Römerzeit (und mutmaßlich davor) wurde hier Weinbau betrieben. Das Rhônetal schlängelt sich südlich von Lyon zwischen Ausläufern der Alpen und dem Zentralmassiv bis nach Avignon. Anfangs dominieren terassierte, teils sehr steile Hänge, gen Süden verbreitert sich das Tal, wird wesentlich flacher und verändert auch seinen Charakter. Daher wird meist zwischen nördlicher (Rhône Sepentrional) und südlicher Rhône (Rhône Méridional) unterschieden. Nicht nur Klima und Böden differenzieren, sondern daraus resultierend auch die Rebsorten; wird der Norden von Syrah, Viognier, Marsanne und Roussanne dominiert, wachsen im südlichen Teil eine deutlich größere Anzahl verschiedenster Trauben, beliebt ist eine Kombination von Grenache, Syrah und Mourvèdre.
Die Weine der Rhône sind meist füllig, kräftig, sonnenverwöhnt und zählen zu den schwersten in Frankreich und sind dann sehr lagerfähig, wobei der Süden auch leichtere Rote und sehr gute Rosés wie etwa den Tavel ausbaut.
Der Norden ist das Aushängeschild der Region, in 8 Appellationen unterteilt und berühmt für Hermitage sowie Côte Rotie oder weißen Condrieu. Der Süden nennt 11 eigenständige Appellationen sein eigen, etwa die für Süßweine bekannte Region Beaumes-de-Venise oder den aus bis zu 13 Rebsorten vinifizierten Chateauneuf du Pape.

Das Weinbaugebiet gilt als das älteste in Frankreich, schön in der Römerzeit (und mutmaßlich davor) wurde hier Weinbau betrieben. Das Rhônetal schlängelt sich südlich von Lyon zwischen Ausläufern... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ein Fluss, zwei Pole, Weinbau an der Rhône

Das Weinbaugebiet gilt als das älteste in Frankreich, schön in der Römerzeit (und mutmaßlich davor) wurde hier Weinbau betrieben. Das Rhônetal schlängelt sich südlich von Lyon zwischen Ausläufern der Alpen und dem Zentralmassiv bis nach Avignon. Anfangs dominieren terassierte, teils sehr steile Hänge, gen Süden verbreitert sich das Tal, wird wesentlich flacher und verändert auch seinen Charakter. Daher wird meist zwischen nördlicher (Rhône Sepentrional) und südlicher Rhône (Rhône Méridional) unterschieden. Nicht nur Klima und Böden differenzieren, sondern daraus resultierend auch die Rebsorten; wird der Norden von Syrah, Viognier, Marsanne und Roussanne dominiert, wachsen im südlichen Teil eine deutlich größere Anzahl verschiedenster Trauben, beliebt ist eine Kombination von Grenache, Syrah und Mourvèdre.
Die Weine der Rhône sind meist füllig, kräftig, sonnenverwöhnt und zählen zu den schwersten in Frankreich und sind dann sehr lagerfähig, wobei der Süden auch leichtere Rote und sehr gute Rosés wie etwa den Tavel ausbaut.
Der Norden ist das Aushängeschild der Region, in 8 Appellationen unterteilt und berühmt für Hermitage sowie Côte Rotie oder weißen Condrieu. Der Süden nennt 11 eigenständige Appellationen sein eigen, etwa die für Süßweine bekannte Region Beaumes-de-Venise oder den aus bis zu 13 Rebsorten vinifizierten Chateauneuf du Pape.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Luc Pélaquié Lirac
Luc Pélaquié Lirac
Ein schöner; dichter Wein von der südlichen Rhône. Intensiver Duft nach roten Beeren; Kakao- und Röstnoten, Zeder und Süßholz. Im Mund reife Süß- und Sauerkisrche; Waldfrüchte, Pflaume, Bitterschokolade; dazu Struktur und präsentes, aber...
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Zum Produkt
Ventoux AC
Ventoux AC
Ein wunderbar samtiger Rotwein für kleines Geld. Er duftet nach Süden: Warm und fruchtig steigen rote Beeren; altes Holz; Kräuter und Zimt auf. Im Mund trotz der Aromenvielfalt klar; sauber, seidig, keinenfalls fett; sondern geschmeidig...
Inhalt 0.75 Liter (11,80 € * / 1 Liter)
8,85 € *
Zum Produkt
"Télégramme" Chateauneuf du Pape
"Télégramme" Chateauneuf du Pape
Chateauneuf-du-Pape-Weine gehören zu dem Gewichtigsten der Weine Frankreichs. Dementsprechend ist dieser auch ein sehr fülliger Tropfen mit dem typischen Duft nach eingekochten Kirschen und Beeren; Madeira und Port; einem Hauch Zimt. Im...
Inhalt 0.75 Liter (53,07 € * / 1 Liter)
39,80 € *
Zum Produkt
Côte du Rhône Secret de Famille
Côte du Rhône Secret de Famille
Ein klassischer; mittelgewichtiger und doch füllig aromatischer Côte du Rhône mit feiner Frische: Im Duft fruchtbetont und beerig ist der Secret de Famille am Gaumen gut strukturiert; Pflaume; Kirsche und Brombeere geben den Ton an;...
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Zum Produkt
Crozes Hermitage Les Jalets
Crozes Hermitage Les Jalets
Ein schön strukturierter Crozes Hermitage ohne nennenswerten Holzausbau. Im Duft Waldbeeren; Kirschen; etwas Gewürze; Im Mund rund; mit Tiefe und Fülle; roten Früchten; Lakritz; Pfeffer und feiner Säure. Der Klassiker zu kurzgebratenem...
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € * / 1 Liter)
18,90 € *
Zum Produkt
Gigondas La Gille
Gigondas La Gille
Ein klassisch sonnenverwöhnter Wein; der trotz seines kräftigen Körpers eine seidige Frucht und mineralische Frische sein eigen nennt. In der Nase Waldbeeren; Lakritz; Pfeffer und Vanille. Im Mund kräftig; mit ausgeprägten Fruchtnoten;...
Inhalt 0.75 Liter (29,07 € * / 1 Liter)
21,80 € *
Zum Produkt
Chateauneuf du Pape blanc Vieux Télégraphe "la Crau"
Chateauneuf du Pape blanc Vieux Télégraphe "la...
Endlich mal ein Wein mit Format; der jedoch die leisen; subtilen Töne liebt. Weißer Chateauneuf du Pape steht dem Roten kaum in Dichte und Komplexität nach und ist ebenso sehr haltbar und darf gerne ein bisschen reifen. Dieser ist von...
Inhalt 0.75 Liter (88,00 € * / 1 Liter)
66,00 € *
Zum Produkt
Zuletzt angesehen