Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Weinanbau in Italien

Italien ist eines der wichtigsten Weinproduzenten Europas.
Durch die Griechen kamen die Reben zuerst nach Sizilien und Kalabrien und breiteten sich dann gen Norden aus.

Heute gibt es 20 Weinanbaugebiete in Italien, deren Produkte stark von den sehr unterschiedlichen regionalen Begebenheiten und klimatischen Bedingungen geprägt sind.
Viele der angebauten Rebsorten sind autochthon, das heißt, sie sind in der Region entstanden und werden hauptsächlich dort kultiviert, wie etwa Nebbiolo im Piemont oder Sangiovese in der Toskana.
Den größten Anteil der Gesamtmenge bilden die zumeist einfachen Tafelweine, einen weitaus geringeren die Qualitätsweine. Neben der IGT-Bezeichnung für (Land)Weine bestimmter Rebsorten (mit Jahrgangsangaben) gibt es 332 Weine mit DOC-Prädikat, die einem bestimmten, regionalen Stil entsprechen müssen und aus nur ausgesuchten Rebsorten produziert sein dürfen.   Wenn sie den strengsten Produktionsvorschriften, Vorgaben über Rebsorte und Ausbau in selektierter Regionen sowie den höchsten Qualitätskriterien entsprechen, dürfen sie das DOCG-Siegel mitsamt begehrter Halsbanderole tragen. Obwohl es nur 73 dieser Prädikatsweinsorten gibt, machen sie dennoch rund 30% des italinischen Weins aus.
Dazu gibt es noch eine Zahl herausragender italienischer Weine, die mit individuellen Namenskreationen als Tafelweine auf den Markt kommen, da sie  beispielsweise bei der Gründung den Kriterien vorgeschriebenen Rebsorten nicht entsprachen oder um sich deutlich vom klassischen Weinmarkt abzuheben.

Italien ist eines der wichtigsten Weinproduzenten Europas. Durch die Griechen kamen die Reben zuerst nach Sizilien und Kalabrien und breiteten sich dann gen Norden aus. Heute gibt es 20... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weinanbau in Italien

Italien ist eines der wichtigsten Weinproduzenten Europas.
Durch die Griechen kamen die Reben zuerst nach Sizilien und Kalabrien und breiteten sich dann gen Norden aus.

Heute gibt es 20 Weinanbaugebiete in Italien, deren Produkte stark von den sehr unterschiedlichen regionalen Begebenheiten und klimatischen Bedingungen geprägt sind.
Viele der angebauten Rebsorten sind autochthon, das heißt, sie sind in der Region entstanden und werden hauptsächlich dort kultiviert, wie etwa Nebbiolo im Piemont oder Sangiovese in der Toskana.
Den größten Anteil der Gesamtmenge bilden die zumeist einfachen Tafelweine, einen weitaus geringeren die Qualitätsweine. Neben der IGT-Bezeichnung für (Land)Weine bestimmter Rebsorten (mit Jahrgangsangaben) gibt es 332 Weine mit DOC-Prädikat, die einem bestimmten, regionalen Stil entsprechen müssen und aus nur ausgesuchten Rebsorten produziert sein dürfen.   Wenn sie den strengsten Produktionsvorschriften, Vorgaben über Rebsorte und Ausbau in selektierter Regionen sowie den höchsten Qualitätskriterien entsprechen, dürfen sie das DOCG-Siegel mitsamt begehrter Halsbanderole tragen. Obwohl es nur 73 dieser Prädikatsweinsorten gibt, machen sie dennoch rund 30% des italinischen Weins aus.
Dazu gibt es noch eine Zahl herausragender italienischer Weine, die mit individuellen Namenskreationen als Tafelweine auf den Markt kommen, da sie  beispielsweise bei der Gründung den Kriterien vorgeschriebenen Rebsorten nicht entsprachen oder um sich deutlich vom klassischen Weinmarkt abzuheben.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lageder Pinot Grigio
Lageder Pinot Grigio
Lageder Pinot Grigio
15,80 € *
Zum Produkt
Löwengang Cabernet Sauvignon
Löwengang CABERNET
Löwengang CABERNET
45,01 € *
Zum Produkt
Lagrein
Tramin Lagrein
Tramin Lagrein
10,00 € *
Zum Produkt
Löwengang Chardonnay
Löwengang CHARDONNAY
Löwengang CHARDONNAY
39,81 € *
Zum Produkt
T Rosé
T Rosé
Die Farbe zeigts; hier ist ein etwas handfester Vetreter seiner Art im Glas. Schon in der Nase trocken mit dezent beeriger Note; Amarenakirsche; dazu Würze. Im Mund dann Wildkirsche mitsamt ihrem erdigen Ton; rote Früchte; Lattwersch;...
8,60 € *
Zum Produkt
Langhe Nebbiolo
Langhe Nebbiolo
Unser Nebbiolo vom Familienbetrieb Parusso ist aus spät- und handverlesenem Traubengut von jungen Rebstöcken aus den Barolo-Lagen bei Monforte. Die Trauben werden spontan vergärt mit langen Hefelager; der Wein reift gut 12 Monate in...
18,20 € *
Zum Produkt
Barolo Ginestra
Barolo Ginestra DOCG
Barolo Ginestra DOCG
53,00 € *
Zum Produkt
Barbaresco Vürsú Vigneto Valeirano
Barbaresco Vürsú (96PP)
Barbaresco Vürsú (96PP)
109,00 € *
Zum Produkt
Zenato Lugana Santa Cristina
Lugana S. Cristina
Lugana S. Cristina
13,90 € *
Zum Produkt
Chardonnay Veneto
Chardonnay Veneto
Unser "Jeden-Tag"-Weißwein aus Venezien ist leicht und frisch. Dezente; duftige Nase mit Blüten und Zitrus. Im Mund weich und fruchtig; rund; weinig frisch mit mäßiger Säure. Einfach gut zu trinken; wenn man einen Weißen haben will; der...
4,30 € *
Zum Produkt
Chardonnay Haermosa
Chardonnay Haermosa
Ein sonnenverwöhnter; schmelziger Chardonnay aus Italiens Süden. In der duftig feinen Nase reife gelbe Früchte; Zitrusnoten - knackig frisch aber auch kandierte Orangenschale; Florales und Sommer-Blüten; Röstnoten; etwas Buttertoffee. Im...
18,50 € *
Zum Produkt
Valpantena Amarone
Valpantena Amarone
Für wen ein Wein nicht füllig; schwer und vollmundig genug sein kann ist hier genau richtig. Durch die besondere Zubereitung eines Amarones können es diese berühmten Gewächse selbst mit den dichtesten Südafrikanern aufnehmen. In der Nase...
22,50 € *
Zum Produkt
1 von 4
Zuletzt angesehen