Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Das Land des Gins - England

In erster Regel ist England weniger für Wein denn für Hochprozentiges bekannt. Es ist das Land des Gins. Viele bekannte Sorten kommen aus England ebenso wie noch bekanntere Konsumenten, allen voran die bezaubernde Queen-Mum.

England war massgeblich an der Entwicklung des heuteigen Gins im Unterschied zum holländischen Genever beteiligt. Der Begriff London Dry Gin ist zwar keine Herkunftsbezeichnung, legt aber das Verfahren einer bestimmten Vierfach-Destillation in Kupferkesseln fest, welche den Gin besonders rund und trocken werden läßt. Ideal für einen Martini - geschüttelt, nicht gerührt.

Auch wenn England nicht zu den typischen Weinländern Europas gehört, wird auch in Britannien seit der Römerzeit Wein angebaut. Selbst im Mittelalter gab es eine rege Rebkultivierung, die dann brachlag. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wiederbelebt, florierte der englische Weinbau vor allem in den letzten Jahren, nicht zuletzt aufgrund des milder werdenden Klimas. Wurde Wein anfangs vor allem im Süden angebaut, breiten sich die Reben mittlerweile über die Midlands bis nach Nordengland aus.

Besonders berühmt ist englischer Schaumwein. Die klimatischen Bedingungen für den Grundwein sind sehr gut und von der Küste von Dover ziehen sich Kreideadern durch die Insel.

 

In erster Regel ist England weniger für Wein denn für Hochprozentiges bekannt. Es ist das Land des Gins. Viele bekannte Sorten kommen aus England ebenso wie noch bekanntere Konsumenten, allen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das Land des Gins - England

In erster Regel ist England weniger für Wein denn für Hochprozentiges bekannt. Es ist das Land des Gins. Viele bekannte Sorten kommen aus England ebenso wie noch bekanntere Konsumenten, allen voran die bezaubernde Queen-Mum.

England war massgeblich an der Entwicklung des heuteigen Gins im Unterschied zum holländischen Genever beteiligt. Der Begriff London Dry Gin ist zwar keine Herkunftsbezeichnung, legt aber das Verfahren einer bestimmten Vierfach-Destillation in Kupferkesseln fest, welche den Gin besonders rund und trocken werden läßt. Ideal für einen Martini - geschüttelt, nicht gerührt.

Auch wenn England nicht zu den typischen Weinländern Europas gehört, wird auch in Britannien seit der Römerzeit Wein angebaut. Selbst im Mittelalter gab es eine rege Rebkultivierung, die dann brachlag. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wiederbelebt, florierte der englische Weinbau vor allem in den letzten Jahren, nicht zuletzt aufgrund des milder werdenden Klimas. Wurde Wein anfangs vor allem im Süden angebaut, breiten sich die Reben mittlerweile über die Midlands bis nach Nordengland aus.

Besonders berühmt ist englischer Schaumwein. Die klimatischen Bedingungen für den Grundwein sind sehr gut und von der Küste von Dover ziehen sich Kreideadern durch die Insel.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dodd's Gin
Dodd's Gin
Ein Bio-Gin aus London. Neben dem klassischen und auch schön deutlichen Wachholder sind Angelika; Zitrusschalen;Lorbeer; Himbeerblätter; Kardamom und Honig die Geschmacksgeber; so dass der Gin eine florale Note; Kräuterttöne; Zitrus und...
Inhalt 0.5 Liter (83,60 € * / 1 Liter)
41,80 € *
Zum Produkt
Zuletzt angesehen