Schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung
Direktbestellung 069 448989
 

Süßweine aus Portugal Portwein und Madeira

Jeder kennt diese berühmten portugiesischen Dessertweine mit ihrer charakteristischen Süße.

Und doch ist die Vielfalt beeindruckend.

Portugal, das Land der Dessertweine: Portwein und Madeira sind die bekanntesten, aber nicht die einzigen Süßweine aus Portugal. Auch Moscatel de Setúbal und Carcavelos sind populäre und gefragte portugiesischeDessertweine.

Portwein: Die tausend Gesichter des berühmtesten Süßweins Portugals

Portwein ist wohl einer der bekanntesten Süßweine der Welt. Der ausschließlich in Portugal hergestellte Wein, der nach der Hafenstadt Porto benannt ist, ist vielfältig und komplex. Er kann sowohl rot, als auch weiß sein, und Rosé-Portweine gibt es seit wenigen Jahren ebenfalls. Unter den roten Portweinen werden, nach Art und Weise ihrer Lagerung, zwei Stile unterschieden: Die Ruby-Portweine und die Tawny-Portweine. Beide Arten werden nochmals in zahlreiche Typen aufgeteilt – da wundert es kaum, dass Portugal ein eigenes Institut für Portwein besitzt! Dieses Instituto do Vinho do Porto legt die offiziellen Kriterien fest, die ein Wein erfüllen muss, um als Portwein zu gelten und das passende Siegel zu erhalten.

Sinnlich und bedächtig wird die Stimmung, wenn man ein Glas mit rotem Portwein zum Mund führt. Die geschmackliche Bandbreite ist hierbei sehr groß, sie reicht von kräftigen Rotbeeren bis hin zu der milden Süße von Nüssen. Weiße Portweine sind dagegen meist belebend und erfrischend, sie aktivieren die Lebensgeister und machen gute Laune.

Madeira: Hochwertiger Dessertwein mit eigensinnigem Geschmack und Herstellungsverfahren

Madeira heißt der andere sehr bekannte Süßwein aus Portugal und er ist benannt nach der gleichnamigen portugiesischen Insel, die fast 1000 Kilometer entfernt von Lissabon, mitten im Atlantischen Ozean, liegt. Ausschließlich hier wird der Dessertwein mit dem charakteristischen, karamellartigen Geschmack hergestellt und ebenso wie für Portwein, gibt es auch für den Madeira ein eigenes Institut, das Instituto do Vinho da Madeira.

Sein eigensinniger Geschmack ist das Resultat einer Wärmebehandlung, die der Legende nach zufällig beim Transport über das Meer entstanden sein soll, denn hier waren die Weinfässer eine lange Zeit intensiver Sonnenbestrahlung ausgesetzt. Diese Geschichte ist freilich nicht belegt, doch dies ändert nichts an der Tatsache, dass das A und O der Madeira-Herstellung die Wärmebehandlung ist. Traditionell wird der Wein für drei bis sechs Monate in Fässern unter Blechdächern gelagert, die von der Sonne angeschienen werden. Heute lösen viele Winzer diese natürliche Technik durch beheizte Tanks ab.

Die Hochklassigen unter den Madeira-Weinen bestehen aus den weißen Rebsorten Sercial, Verdelho, Bual und Malvasia. Etwas einfacher und dementsprechend preiswerterer ist der rote Madeira aus der Traube Tinta Negra Mole, der auch gerne zum Kochen von Saucen verwendet wird. Ein Medeira kann, je nach Rebsorte, ganz unterschiedliche Aromen besitzen. Der sehr saure, trockene Sercial schmeckt oft nach Orange und Limone, der halbtrockene Verdelho lässt meist einen Hauch von Honig, Kaffee oder Schokolade erkennen. Ähnliche Geschmacksrichtungen, manchmal sogar in Kombination, kann auch der halbsüße Bual entwickeln, während der süße Malvasia häufig Vanille-lastig ist.

In Deutschland noch Geheimtipps, aber vorzügliche Weine sind die ebenfalls aus Portugal kommenden Süßweine Moscatel de Setúbal und Carcavelos.

Jeder kennt diese berühmten portugiesischen Dessertweine mit ihrer charakteristischen Süße. Und doch ist die Vielfalt beeindruckend . Portugal, das Land der Dessertweine: Portwein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Süßweine aus Portugal Portwein und Madeira

Jeder kennt diese berühmten portugiesischen Dessertweine mit ihrer charakteristischen Süße.

Und doch ist die Vielfalt beeindruckend.

Portugal, das Land der Dessertweine: Portwein und Madeira sind die bekanntesten, aber nicht die einzigen Süßweine aus Portugal. Auch Moscatel de Setúbal und Carcavelos sind populäre und gefragte portugiesischeDessertweine.

Portwein: Die tausend Gesichter des berühmtesten Süßweins Portugals

Portwein ist wohl einer der bekanntesten Süßweine der Welt. Der ausschließlich in Portugal hergestellte Wein, der nach der Hafenstadt Porto benannt ist, ist vielfältig und komplex. Er kann sowohl rot, als auch weiß sein, und Rosé-Portweine gibt es seit wenigen Jahren ebenfalls. Unter den roten Portweinen werden, nach Art und Weise ihrer Lagerung, zwei Stile unterschieden: Die Ruby-Portweine und die Tawny-Portweine. Beide Arten werden nochmals in zahlreiche Typen aufgeteilt – da wundert es kaum, dass Portugal ein eigenes Institut für Portwein besitzt! Dieses Instituto do Vinho do Porto legt die offiziellen Kriterien fest, die ein Wein erfüllen muss, um als Portwein zu gelten und das passende Siegel zu erhalten.

Sinnlich und bedächtig wird die Stimmung, wenn man ein Glas mit rotem Portwein zum Mund führt. Die geschmackliche Bandbreite ist hierbei sehr groß, sie reicht von kräftigen Rotbeeren bis hin zu der milden Süße von Nüssen. Weiße Portweine sind dagegen meist belebend und erfrischend, sie aktivieren die Lebensgeister und machen gute Laune.

Madeira: Hochwertiger Dessertwein mit eigensinnigem Geschmack und Herstellungsverfahren

Madeira heißt der andere sehr bekannte Süßwein aus Portugal und er ist benannt nach der gleichnamigen portugiesischen Insel, die fast 1000 Kilometer entfernt von Lissabon, mitten im Atlantischen Ozean, liegt. Ausschließlich hier wird der Dessertwein mit dem charakteristischen, karamellartigen Geschmack hergestellt und ebenso wie für Portwein, gibt es auch für den Madeira ein eigenes Institut, das Instituto do Vinho da Madeira.

Sein eigensinniger Geschmack ist das Resultat einer Wärmebehandlung, die der Legende nach zufällig beim Transport über das Meer entstanden sein soll, denn hier waren die Weinfässer eine lange Zeit intensiver Sonnenbestrahlung ausgesetzt. Diese Geschichte ist freilich nicht belegt, doch dies ändert nichts an der Tatsache, dass das A und O der Madeira-Herstellung die Wärmebehandlung ist. Traditionell wird der Wein für drei bis sechs Monate in Fässern unter Blechdächern gelagert, die von der Sonne angeschienen werden. Heute lösen viele Winzer diese natürliche Technik durch beheizte Tanks ab.

Die Hochklassigen unter den Madeira-Weinen bestehen aus den weißen Rebsorten Sercial, Verdelho, Bual und Malvasia. Etwas einfacher und dementsprechend preiswerterer ist der rote Madeira aus der Traube Tinta Negra Mole, der auch gerne zum Kochen von Saucen verwendet wird. Ein Medeira kann, je nach Rebsorte, ganz unterschiedliche Aromen besitzen. Der sehr saure, trockene Sercial schmeckt oft nach Orange und Limone, der halbtrockene Verdelho lässt meist einen Hauch von Honig, Kaffee oder Schokolade erkennen. Ähnliche Geschmacksrichtungen, manchmal sogar in Kombination, kann auch der halbsüße Bual entwickeln, während der süße Malvasia häufig Vanille-lastig ist.

In Deutschland noch Geheimtipps, aber vorzügliche Weine sind die ebenfalls aus Portugal kommenden Süßweine Moscatel de Setúbal und Carcavelos.

Topseller
Late Bottled Vintage Port Smith Woodhouse 2007 Late Bottled Vintage Port Smith Woodhouse 2007
Inhalt 0.75 Liter (40,80 € * / 1 Liter)
30,60 € *
White Extra Dry Port White Extra Dry Port
Inhalt 0.5 Liter (28,00 € * / 1 Liter)
14,00 € *
Grahams Tawny Port 10 Jahre gereift Grahams Tawny Port 10 Jahre gereift
Inhalt 0.75 Liter (35,73 € * / 1 Liter)
26,80 € *
Reserve Ruby Port Kopke Reserve Ruby Port Kopke
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
Taylors Late bottled Vintage Port 2014 Taylors Late bottled Vintage Port 2014
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € * / 1 Liter)
24,50 € *
Quinta do Tedo Fine Tawny Port Quinta do Tedo Fine Tawny Port
Inhalt 0.75 Liter (24,00 € * / 1 Liter)
18,00 € *
Quinta de Vargellas Vintage Port Taylors Port
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € * / 1 Liter)
24,50 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Quinta do Tedo Fine Tawny Port
Quinta do Tedo Fine Tawny Port
Quinta do Tedo Fine Tawny Port
Inhalt 0.75 Liter (24,00 € * / 1 Liter)
18,00 € *
Zum Produkt
Taylors Late bottled Vintage Port 2014
Taylors Late bottled Vintage Port 2014
Taylor‘s Late Bottled Vintage Port 2014: Feiner Cuvée aus den beliebtesten Portwein-Rebsorten Hervorgebracht von einem der besten Porthäuser Portugals, ist der Taylor‘s Late bottled Vintage Port 2014 ein intensiver, kraftvoller Portwein,...
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € * / 1 Liter)
24,50 € *
Zum Produkt
Late Bottled Vintage Port Smith Woodhouse 2007
Late Bottled Vintage Port Smith Woodhouse 2007
Dieser Portwein liegt für 4 Jahre im Holzfass; um dann unfiltriert abgefüllt mindestens weitere 4-5 Jahre in der Flasche zu reifen. Beides zusammen gibt ihm eine ausgewogene Mischung aus Fass- und Fruchtnoten: Holzwürze zusammen mit...
Inhalt 0.75 Liter (40,80 € * / 1 Liter)
30,60 € *
Zum Produkt
Grahams Tawny Port 10 Jahre gereift
Grahams Tawny Port 10 Jahre gereift
Der 10 Jahre gereifte Tawny Port hat einen typischen nussigen Charakter und eine volle; nach Rosinen riechende Nase. Im Mund ist er dicht und reichhaltig mit dezenter Süße; getrockneten Feigen und Dattel; dazu kakaowürzig mit schönem...
Inhalt 0.75 Liter (35,73 € * / 1 Liter)
26,80 € *
Zum Produkt
Reserve Ruby Port Kopke
Reserve Ruby Port Kopke
Der Ruby ist ein toller Einstiegs-Port; meist ein jüngerer Wein; der 3 Jahre im Fass reift; bevor er trinkfertig abgefüllt wird. Ihn bestimmen noch kräftige primär-fruchtigen Noten; die noch rubinrote Farbe weist auf die recht geringe...
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
Zum Produkt
White Extra Dry Port
White Extra Dry Port
Dieser erstmal eher trocken wirkender weißer Portwein hat eine nussiger Nase mit feinen Fruchtnoten; im Mund dann Aromen von Aprikosen; Karambole; Trockenpflaumen; Ananas; Mirabellen; etwas Quittengelee und Sherry; dazu Malz und das...
Inhalt 0.5 Liter (28,00 € * / 1 Liter)
14,00 € *
Zum Produkt
Quinta de Vargellas Vintage Port
Taylors Port
Taylors Port
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € * / 1 Liter)
24,50 € *
Zum Produkt
Zuletzt angesehen