Piemont

Im Norden Italiens finden Sie einige der besten Rotweine des Landes, wenn nicht der ganzen Weinwelt.

    15 Produkte
    GAJA Barbaresco 2019
    2019 Jahrgang
    248,00€
    je 0.75 l (330,67€ /l )
    Parusso Langhe Nebbiolo 2020
    Parusso Langhe Nebbiolo "El Sartù" 2021
    2021 Jahrgang
    20,90€
    je 0.75 l (27,87€ /l )
    Parusso Barolo "Perarmando" DOCG 2019
    2019 Jahrgang
    50,00€
    je 0.75 l (66,67€ /l )
    Conterno Fantino Barolo DOCG 2018
    2018 Jahrgang
    75,00€
    je 0.75 l (100,00€ /l )
    GAJA "Sito Moresco" Langhe 2021
    2021 Jahrgang
    52,00€
    je 0.75 l (69,33€ /l )
    GAJA Barolo "Dagromis" 2019
    2019 Jahrgang
    96,00€
    je 0.75 l (128,00€ /l )
    Brigantino Malvasia di Casorzo - dolce 2021
    Brigantino Malvasia di Casorzo - dolce 2022
    2022 Jahrgang
    17,50€
    je 0.75 l (23,33€ /l )
    Cocito Barbaresco "Baluchin" Riserva 2015
    2015 Jahrgang
    44,00€
    je 0.75 l (58,67€ /l )
    Ausverkauft
    Ceretto Langhe Monsordo Rosso 2021
    2021 Jahrgang
    29,00€
    je 0.75 l (38,67€ /l )
    Bric Cenciurio Barolo 2019
    2019 Jahrgang
    36,00€
    je 0.75 l (48,00€ /l )
    GAJA Barolo "Sperss" 2019
    2019 Jahrgang
    490,00€
    je 0.75 l (653,33€ /l )
    GAJA Barbaresco 2020
    2020 Jahrgang
    279,00€
    je 0.75 l (372,00€ /l )
    Matteo Correggia "Marun" Barbera d'Alba 2020
    2020 Jahrgang
    31,50€
    je 0.75 l (42,00€ /l )
    Parusso Barbera d'Alba "Ornati" 2022
    2022 Jahrgang
    16,60€
    je 0.75 l (22,13€ /l )
    Parusso Langhe Nebbiolo 2020
    Parusso Langhe Nebbiolo "El Sartù" 2022
    2022 Jahrgang
    21,00€
    je 0.75 l (28,00€ /l )

    Piemont

    Die Weinregion Piemont liegt im Nordwesten Italiens und ist eines der renommiertesten Weinanbaugebiete des Landes.

    Piemont ist bekannt für hochwertige Rotweine aus der Nebbiolo-Traube sowie für Schaumweine, die nach der Méthode Traditionnelle hergestellt werden. Die Region Piemont blickt auf eine lange Geschichte der Weinproduktion zurück, die bis in die Zeit des Römischen Reiches zurückreicht. Im späten 19. Jahrhundert erlebte der Weinbau im Piemont einen Aufschwung, als die Winzer begannen, sich auf die Herstellung hochwertiger Spitzenweine zu konzentrieren. Heute beherbergt das Piemont einige der renommiertesten Weingüter Italiens und leistet einen wichtigen Beitrag zur Weinwirtschaft des Landes. Einer der wichtigsten Faktoren, die zur Qualität der piemontesischen Weine beitragen, sind die geografischen und klimatischen Gegebenheiten der Region. Die Region ist im Norden und Westen von den Alpen umgeben, die für ein einzigartiges Mikroklima sorgen, das ideal für den Weinanbau ist. Die Böden im Piemont sind außerdem reich an Mineralien und versorgen die Trauben mit den Nährstoffen, die sie für die Erzeugung geschmackvoller und ausgewogener Weine benötigen. Der berühmteste Wein aus dem Piemont ist der Barolo, der aus der Nebbiolo-Traube gewonnen wird. Der Barolo ist ein Rotwein, der in der Region Piemont im Nordwesten Italiens hergestellt wird. Er wird aus der Nebbiolo-Traube hergestellt und ist für seinen reichen, vollmundigen Geschmack und seine lange Lagerfähigkeit bekannt. Der Barolo wird oft als "König der piemontesischen Weine" bezeichnet und ist bei Weinkennern in aller Welt sehr begehrt. Der Geschmack des Barolo zeichnet sich durch Noten von Kirschen, Himbeeren und Rosenblättern aus, die von Gewürzen wie Zimt und Nelken begleitet werden. Mit zunehmender Reife nimmt der Wein erdige, ledrige und trüffelartige Aromen an, die auf die lange Lagerung im Eichenfass zurückzuführen sind. Der Barolo ist ein robuster Wein, der gut zu reichhaltigen, geschmackvollen Gerichten wie gebratenem Fleisch, herzhaften Eintöpfen und kräftigem Käse passt. Er ist auch ein großartiger Wein für die Reifung, da er sich in der Flasche mit der Zeit entwickelt und noch komplexer und interessanter wird. 

    Zuletzt Angesehen