Bischöfliche Weingüter Trier Scharzhofberger GG 2018

Bischöfliche Weingüter Trier Scharzhofberger GG 2018

Bischöfliche Weingüter Trier Scharzhofberger GG 2018

Normaler Preis 36,00€
je 0.75 l ( 48,00€ /l)
Jahrgang: 2018

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Lieferung innerhalb ca. 1 - 3 Werktagen

Scharzhofberger Riesling - ein Wein aus legendärer Lage

Ein großer Weine aus einer großen Lage.

Scharzhofberg ist wohl der berühmteste Weinberg in Deutschland und einer der bekanntesten der gesamten Weinwelt. Bereits die Nase beeindruckt mit Intensität, dazu ein zarter Duft von Lindenblüten, Stachelbeere und grünem Apfel. Am Gaumen kraftvoll ab dem ersten Schluck. Dabei äußerst differenziert, mit Frische, intensivem Mineral und salzigen Noten. Die geradlinig klare Riesling-Frucht sorgt für Ausgewogenheit. Ein Wein mit besonderem Lagerpotential, der mit den Jahren noch einmal an Klasse gewinnen wird.

Der Scharzhofberg liegt in einem Nebental der Saar und ist in der Regel etwas kühler als die umliegenden Weinberge. Ein stark verwitterter grauer bis rötlicher Schiefer bildet den Untergrund dieses legendären Weinbergs.

Bischöfliche Weingüter Trier: Kirche, Wein und Tradition

Die Gründung der Bischöflichen Weingüter Trier Bischöfliches erfolgte im Jahre 1966 durch den Zusammenschluss der drei Traditionsweingüter Bischöfliches Konvikt (gegründet 1840), Bischöfliches Priesterseminar (gegründet 1773) und Hohe Domkirche (gegründet 1851). Das Weingut verfügt damit über eine faszinierende Geschichte, die selbst in der traditionsreichen Weinwelt ihresgleichen sucht. In den späten 1960er Jahren wurde der Gewölbekeller des Bischöfliches Priesterseminares erweitert, um als Weinkeller für das gesamte Weingut zu dienen. Über 30.000 m2 auf drei Ebenen bieten ausreichend Lagerfläche für die Vielzahl an einzigartigen Weinen. Der Keller liegt unterhalb der Trierer Altstadt und geht auf die Römerzeit um 600 n. Chr. zurück. Insgesamt umfasst das Weingut heute über 130 Hektar verteilt auf 145 Parzellen und 35Einzellagen an allen drei Flüssen: Mosel, Ruwer und Saar. Dabei stehen vor allem die Eigenschaften der Einzellagen im Mittelpunkt. Individualität und Charakter werden gezielt herausgearbeitet. Dabei werden moderne Nachhaltigkeit und traditionelle Weinbautechnik miteinander verbunden. Ein großer Teil der Trauben wird auch heute noch in traditionellen Fuderfässern vergoren und ausgebaut. Diese umfassen 1.000 Liter und bestehen aus Eichenholz. Hier vergären die Weine sehr langsam bei kühlen Temperaturen, meist mit eigenen Weinbergshefen. Der Rest der Trauben wird in Edelstahltanks ausgebaut. Viele der Weine besitzen Trauben aus beiden Varianten und verfügen damit über die fruchtig-sanften Noten der Fuderfässer und der frischen Leichtigkeit des Edelstahltanks.




Alkoholgehalt: 13.0%
Jahrgang: 2018
Hinweis Allergene: Sulfite
Weingut/Hersteller: Bischöfliche Weingüter Trier, Gervasiusstraße 1, 54290 Trier, Deutschland

Flaschen

Preis

1 bis 12 Flaschen

8,50€*

 

Bitte beachten Sie auch, dass sowohl ein Versand mit UPS als auch mit DHL möglich ist. Zum schnellstmöglichen Erhalt ihrer Ware empfehlen wir Ihnen den Versand mit UPS auszuwählen. 

Im Raum Frankfurt bieten wir, den Kurier Service „Same Day Delivery“ an. Die Kurierpauschale beläuft sich 20€, der Gratis Versand entfällt.**

*Bitte beachten Sie, dass bei Sendungen auf Inseln und Halligen ein Inselzuschlag anfällt.

**Der Service „Same Day Delivery“ steht auch der Umgebung Frankfurt zur Verfügung, der Preis variiert nach Entfernung. Kontaktieren Sie uns hierzu direkt.

 

Über uns ist auch der Versand ins europäische Ausland möglich, diese Staffeln sich wie folgt: 

Flaschen

Preis

1 bis 2 Flaschen

20,00€

ab 3 Flaschen

25,00€

ab 6 Flaschen 

30,00€

ab 12 Flaschen

40,00 €

 

Für Sendungen außerhalb der europäischen Zollunion fallen gesonderte Konditionen an. Kontaktieren Sie uns hierzu direkt.

Prüfen Sie bitte vor Erteilung eines Versandauftrages ob Adresse und Empfänger noch aktuell sind. Im Falle einer Rücksendung können zusätzliche Versandkosten von 5,00€ im Inland und 20,00€ im Ausland, sowie 3€ zusätzliche Bearbeitungsgebühr entstehen.

Die Ware bleibt bis zum Eingang der Zahlung Eigentum der Weinteufel GmbH.

Kontaktdaten: info@weinteufel.de oder +49 (0) 69 - 44 89 89 an

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Bischöfliche Weingüter Trier Scharzhofberger GG 2018
2018 Jahrgang
36,00€
je 0.75 l (48,00€ /l )
Fogt Silvaner Eiswein 2018
2018 Jahrgang
33,00€
je 0.5 l (66,00€ /l )
Robert Weil Kiedrich Turmberg 2022
2022 Jahrgang
32,00€
je 0.75 l (42,67€ /l )
Robert Weil Kiedrich Gräfenberg GG 2021
2021 Jahrgang
50,50€
je 0.75 l (67,33€ /l )
Joseph Drouhin Pouilly Fuissé A.C. 2022
2022 Jahrgang
45,00€
je 0.75 l (60,00€ /l )
De Ladoucette Pouilly-Fume 2022
2022 Jahrgang
37,00€
je 0.75 l (49,33€ /l )
Zuletzt Angesehen